Wer will fleißige HandwerkerInnen sehen...

...so hieß es  vor kurzem  in der Kita Deichbiber. Einige Eltern haben sich zum Renovieren des Flures und des Krippenschlafraumes getroffen. So wurde am Freitagnachmittag ausgeräumt, abgeklebt und die erste Schicht Farbe aufgetragen. Selbstverständlich gab es bei Kaffee und Kuchen auch noch genügend Zeit zu einem Plausch. Um allen Kindern einen Platz in der Garderobe zu bieten, vervollständigten Christian Lange und Mathias Reinecke die Lücke mit den noch vorhandenen Teilen.
Am Samstag ging es vormittags weiter. Es gab einen zweiten Farbanstrich und danach begann das Saubermachen. Nun erwartet einen in der  Einrichtung ein heller freundlicher Flur und die  Kleinsten können ihren Mittagsschlaf in ihrem frisch gestrichenen Raum machen. Nach der geleisteten Vorarbeit übernahm Anja Flechner die Wandmalerei. Die kleinen Deichbiber werden  inmitten dieser schönen Naturlandschaft gut schlafen können. So geht wieder einmal unser besonderer Dank den Familien Becker/Lange und Becker/Reinecke, die immer bereit sind zu helfen. Weiterhin danken wir Ines Reetz, Katja Rosenbaum, Angie Reppin, Rainer Zimmermann, Nicole Goerke, Anja Flechner, Gabi Rethfeldt und  Verena Reppin. 
Es ist wirklich schade, dass einige Eltern solche Treffen nicht wahrnehmen, denn sie stärken den Zusammenhalt und sind neben der Arbeit auch unterhaltsam. Und noch ein kleiner Hinweis sei gegeben - auch die Erzieherinnen bringen bei solchen Einsätzen ihre Freizeit ein.